Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Magazin » Newsflash » Amazon nominiert für seinen Autorenpreis ein Spielbuch

Newsflash
  Ausgewählte Nachrichten der LORP gibt's jetzt regelmäßig auch als Audio-Podcast!
Ausgewählte Nachrichten der LORP gibt's jetzty
regelmäßig auch als Audio-Podcast!
Zum Archiv

Fantasy-Literatur » Amazon nominiert für seinen Autorenpreis ein Spielbuch
von Nils Rehm am Montag, 27. Juli 2015 um 20:38 Uhr

Die jüngsten Imageprobleme versucht Amazon z.B. über ihren eigenen Autorenpreis Entdeckt - Der Amazon Autorenpreis (seit 2012) zu reparieren. Offiziell geht es um die Förderung und Präsentation neuer Talente im deutschsprachigen Raum. Nominiert wird dabei von Amazon. Danach können die registrierten Amazon-User abstimmen. Ein Schelm der Böses dabei denkt.
Dieses Jahr gibt es eine erwähnenswerte Besonderheit auf der Liste der Nominierten. Hierzu die offizielle Pressemeldung von den Autoren:

„Das Feuer des Mondes“ ist nominiert
Amazon-Autorenpreis „Entdeckt!“

Nürnberg / Stuttgart, 27. Juli 2015

Die Autoren Christian und Florian Sußner sind mit ihrem Fantasy-Spielbuch „Das Feuer des Mondes“ für den Amazon-Autorenpreis „Entdeckt!“ nominiert. Bis zum 31. Juli kann noch abgestimmt werden.
Jeder Amazon-Kunde hat eine Stimme. Florian Sußner sagt: „Wir freuen uns sehr, dass wir nominiert sind! Jetzt liegt es an unseren Lesern, dass wir das Beste daraus machen können!“ In dem Spielbuch, das Weihnachten 2014 veröffentlicht wurde, übernimmt der Leser selbst die Rolle des Helden und prägt durch seine Entscheidungen, wie sich die Geschichte entwickelt. "Wir wollen nicht nur unterhalten, sondern auch einen Beitrag zur Leseförderung leisten. Unser Buch ist nichts anderes als ein gedrucktes PC-Spiel.", sagt Christian Sußner.
Durch den Autorenpreis will der Onlinehändler Amazon junge Autoren fördern. In drei Runden werden durch eine Jury jeweils 10 Werke ausgewählt – wer die Runde dann gewinnt, entscheiden die Kunden. Die Sieger aus den drei Abstimmungsrunden treten dann im Herbst gegeneinander an. Abstimmen kann jeder unter www.amazon.de/entdeckt. (1.161 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Das Buch
„Das Feuer des Mondes“, Spielbuch
420 Seiten, 14,95 €
ISBN: 978-3939212638
Zielgruppe: Junge Leser, Rollenspieler, Fantasyfans

Die Autoren:
Die Autoren sind, genau wie ihre Schwester Julia, am 11. Dezember 1979 in Erlangen geboren. Florian Sußner arbeitet als Berater mit Existenzgründern, Tänzern und Schauspielern. Er lebt in Nürnberg. „Schon seit meiner Kindheit faszinieren mich Spielbücher. Es war lange an der Zeit, ein eigenes zu schreiben. Eine Stadt, die dem mittelalterlichen Nürnberg ähneln könnte, war für mich das ideale Setting“, so Florian Sußner. Christian Sußner ist Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter. Er wohnt in Stuttgart. „Das Schreiben fantastischer Geschichten ist für mich der passende Ausgleich zu meinem trockenen Brotberuf“, erklärt er.

Kontakt:
Florian Sußner, Rückertstr. 11, 90419 Nürnberg, 0176 24799881, florian@feuerdesmondes.de
Christian Sußner, Neuhaldenstr. 23, 70825 Korntal, 0179 6698490, christian@feuerdesmondes.de
www.dasfeuerdesmondes.de

Weitere Schlagzeilen
Veranstaltungen  » German Comic Con Dortmund 2., 3. und 4. Dezember
Magazine & Fanzines  » Und weiter geht's: Der Trodox Nr.41 zum kostenlosen Download
Rollenspiel  » „Das Feuer des Mondes“ erhält Preis als bestes Spielbuch
Magazine & Fanzines  » Brandneu: Der Trodox Nr.40 - jetzt kostenlos downloaden!
Magazine & Fanzines  » Der Trodox Nr.39 als kostenloser Download!
Veranstaltungen  » 1. GERMAN COMIC CON am 5. und 6.12.2015 in der Westfalenhalle Dortmund inkl. Nachbesprechung
Magazine & Fanzines  » Kostenlos: Der neue Trodox Nr.38
Welt der Dunkelheit  » Axiom Null Regelwerk als Gratis-Download verfügbar
Welt der Dunkelheit  » Neues Zombie-Rollenspiel erschienen
Magazine & Fanzines  » Trodox-DVD erstmals mit allen Ausgaben als PDF




LORP.de Copyright © 1999 - 2017 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.